LAS Art Foundation

TEMPLATE ONLY

mit Künstler:innen, Musiker:innen und führenden Persönlichkeiten aus der Welt der Quantenphysik

5. – 30. April 2022

Anlässlich der Einzelausstellung Ent- von Libby Heaney präsentieren LAS und die Schering Stiftung gemeinsam eine Reihe von Gesprächen und Live-Events, die im letzten Monat der Ausstellungslaufzeit stattfinden.


Das Live-Programm, in dem mit verschiedenen Formaten experimentiert wird, bringt Stimmen aus den Bereichen Kunst und Wissenschaft zusammen und setzt sich mit der Komplexität zukünftiger Quantentechnologien auseinander. Durch interdisziplinäre Verbindungen vertieft die Veranstaltungsreihe die Bestrebung des Kunstwerks, ein kollektives Verständnis für die Potenziale des Quantenzeitalters zu schaffen.

Veranstaltungen

0, 1, … Quantensprung

Grundlagen und Zukunftsperspektiven der Quantentechnologie

Image

Vortrag von Dr. Markus Krutzik und im Anschluss Q&A mit Dr. Katja Naie
Dienstag, 5. April 2022, 18:30–20:30 Uhr
Ort: Schering Stiftung, Berlin
Sprache: Deutsch
Freier Eintritt

Quantentechnologien gelten als technologische Revolution und versprechen, die Zukunft maßgeblich zu verändern. Noch befindet sich die Technologie im Forschungsstadium, doch richtig eingesetzt besteht das Potenzial, neue Märkte zu etablieren oder bestehende Märkte mit verbesserten Anwendungen zu adressieren. Laut der globalen Wissenschaftsgemeinde werden Quantentechnologien als „die zentrale Zukunftstechnologie des 21. Jahrhunderts“ angesehen. Gleichermaßen spricht die Bundesregierung von einer „Schlüsseltechnologie“. Es heißt, sie könne einen Paradigmenwechsel in einer Vielzahl von Branchen einleiten. Solche Hoffnungen stützen sich insbesondere auf drei Bereiche: Sensorik, Computing und Kommunikation.

Quantenphysik ist selbst für Fachleute schwer in Worte zu fassen und für Laien ist sie scheinbar unbegreiflich. Aber es lohnt sich, die komplexen Regeln der Quantenmechanik zu verstehen, auf die sich diese Technologien stützen.

Der Quantenphysiker Markus Krutzik führt in seinem Vortrag in die Grundlagen dieser Zukunftstechnologien ein und erläutert, was an Quantenkommunikation, -sensorik und -computing revolutionär ist und wo diese zum Einsatz kommen können.

Quantendenken

Image

Panel-Diskussion mit Libby Heaney, Ariane Koek und Anna Pappa
Moderiert von Amira Gad
Dienstag, 26. April 2022, 18:00 Uhr
Live-Stream
Sprache: Englisch
Kostenfreier Zugang

Die Künstlerin Libby Heaney diskutiert live mit der freien Kulturschaffenden, Kuratorin und Autorin Ariane Koek sowie der Quanteninformatikerin Anna Pappa über die Zukunft des Quantencomputings und seiner Anwendung im Kulturbereich. Die Diskussion findet inmitten des Kunstwerkes Ent- statt, welches Heaney durch Quantencode entwickelt hat.

Unter der Moderation der LAS-Programmleitung Amira Gad erkunden die Diskussionsteilnehmenden metaphorische Resonanzen und Brüche, die entstehen, wenn Quantenprinzipien auf unsere Vorstellungskraft angewandt werden, und wie „Quantendenken“ die Zukunft von Wissenschaft und Kunst gleichermaßen gestalten kann.

Complement-arity

Image

Live-Performance mit Libby Heaney und Nabihah Iqbal
Donnerstag, 28. April 2022, 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
Dauer: jeweils 30 Minuten
Ort: Schering Stiftung, Berlin
Sprache: Englisch
Eintritt: 5 €

CASQADES

Eine experimentelle Reise durch die Quantenzukunft

Image

Gespräch mit Libby Heaney (Künstlerin), Freeke Heijman (Quantum Delta NL), Elham Kashefi (University of Edinburgh / Sorbonne University), Richard Murray (ORCA Computing), moderiert von Matyas Kovacs (futurehain).
Samstag, 30. April 2022, 13:00 Uhr
Ort: Schering Stiftung, Berlin
Sprache: Englisch
Freier Eintritt

Biografien

10

Künstlerin und Quantenphysikerin

Libby Heaney

Künstler:in

Amira Gad

Quantum Delta NL

Freeke Heijman

Musikerin, Produzentin, DJ und Radiomoderatorin

Nabihah Iqbal

Künstler:in

Elham Kashefi

Künstler:in

Ariane Koek

futurehain

Matyas Kovacs

Quantenphysiker

Markus Krutzik

Geschäftsführender Vorstand und Programmleitung Wissenschaft der Schering Stiftung

Katja Naie

Künstler:in

Anna Pappa

Über die Schering Stiftung

Die Schering Stiftung fördert Lebenswissenschaften, zeitgenössische Kunst sowie die wissenschaftliche und kulturelle Bildung. Zentral für die Stiftungsarbeit sind Projekte an der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst. Ziel der Stiftung ist es, den Austausch zwischen den Disziplinen zu fördern. Sie will Raum für neue Ideen schaffen und kreative Impulse in die Gesellschaft geben.

Über futurehain

futurehain ist eine Agentur für Strategie und Konzeption im Wissenschafts- und Innovationsbereich. Das in Berlin ansässige Studio arbeitet mit Forscher:innen, Künstler:innen, Pionier:innen und Vordenker:innen an der Entwicklung zukunftsweisender Strategien und Programme. futurehain verknüpft wissenschaftliche Durchbrüche, bahnbrechende Technologien und den Faktor Mensch für den Aufbruch in eine erstrebenswerte und inhärent nachhaltige Zukunft.

Ausstellung|10. Feb. 2022 - 01. Mai 2022

Libby Heaney : Ent-